News Zwergkaninchen-AG

1. Welche Rasse züchtest Du und seit wie vielen Jahren?
Seit 7 Jahren züchte ich Zwergwidder in wildfarben.

2. Was gefällt Dir an dieser Rasse besonders?
Für mich spielt das Gewicht, die Farbe und die "Wetterfestigkeit" eine große Rolle.

3. Welche Verbesserungen strebst Du bei Deiner Rasse an?

In jedem Jahr dem Standart ein Stück näher zu kommen, das ist mein erklärtes Ziel.

4. Gibt es Besonderheiten bei Deiner Stallanlage?
Mit meiner Stallanlage bin ich gut zufrieden. Sie ist so erstellt worden, dass die Buchten komplett und schnell gereinigt werden können.

5. Wie viele Tiere versorgst Du im Zuchtjahr?
Meine Stallanlage besteht aus 32 Buchten. Somit kann ich auch höchstens 32 Tiere halten und versorgen.

6. Wie viele Zuchttiere werden eingesetzt?
Ein Rammler und drei bis vier Häsinnen.

7. Wie sieht Deine Fütterungsmethode aus?
Die Grundnahrung besteht aus Pellets und stets sauberes Wasser. Tragende, sowie junge führende Häsinnen, bekommen zusätzlich Möhren und sonstiges Grün. Einmal am Tag wird, wenn es eben geht, zur gleichen Zeit gefüttert.

8. Welches ist das Geheimnis Deines Erfolgs?

Die Pflege der Kaninchen nehme ich sehr ernst, Geheimnisse gibt es nicht.

9. Was macht Dir besondere Freude an der Zucht?
Seit 1964 züchte ich Kaninchen. Immer wieder ist es das Frühjahr, welches für mich die schönste Zeit ist, wenn die Jungtiere im Nest liegen, zum ersten Mal aus der Wurfkiste kommen und langsam heranwachsen. Im Prinzip machen mir die Tiere das ganze Jahr über viel Freude.

10. Was bedeutet für Dich das Wort "Züchterfreundschaft"?
Die Züchterfreundschaften bedeuten mir sehr viel, es ist eine herrliche Sache.

11. Hast Du weitere Hobbys?
Seit vielen Jahren bin ich begeisterter Fahrradfahrer.

12. Ist die Clubarbeit für Dich wichtig?
Die Clubarbeit ist eine förderliche Sache und tut der Rasse gut.

13. Welchen Stellenwert hat für Dich die Jugendarbeit?
Für mich ist die Jugendarbeit etwas Besonderes. Nicht nur bei allen Sportarten, auch bei den Kaninchenzüchtern.

14. Was bedeutet für Dich die Bundes-Kaninchenschau?
Wenn eine gewisse Qualität der Tiere vorhanden ist und die Möglichkeit besteht, zur Bundesschau zu kommen, fahre ich mit viel Freude auch dorthin.

15. Übst Du im Verein oder Verband ein Ehrenamt aus?
Im Verein war ich 28 Jahre Vorsitzender, nun bin ich Kassierer im Verein W39, Bocholt. Im Grenzlandkreisverband übe ich das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden aus.

16. Wie siehst Du die Zukunft der Rassekaninchenzucht?
Die Zukunft sieht für die Kaninchenzucht nicht sehr rosig aus.

Die Fragen stellte:
Rolf Kamperschroer
RfÖ im Verein W39 Bocholt

 

Facebook

Rassekaninchen

IMG_9314.JPG
Zum Seitenanfang